[« zurück zu übersicht]
Damit mir im anstehenden Urlaub nicht langweilig wird, wurden heute zwei weitere Module gebucht: "Mathematik" und als Antidot "SQL".
Mathematik soll sich mehr an der Praxis orientieren als die mathematisch-logischen Grundlagen (die auch schon gebucht sind, aber nun aufgrund von Umstellungen seitens W3L hintenanstehen); ob sich das im Verständnis oder gar Begeisterung niederschlägt, bleibt abzuwarten.
Beide Module wurden am Samstag beim Präsenztag vorgestellt (wie auch BWL1 und die mathematisch-logischen Grundlagen) und so interessant präsentiert, dass das eigentlich geplante Modul "Webanwendungen" nun später gebucht wird.
Außerdem bin ich bei SQL nicht allein: Vanje hat auch schon gebucht.
Kommentare
Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden